…nicht lange fackeln! Nazimahnwache gemeinsam verhindern!

Am 23. Februar  findet in Pforzheim erneut die faschistische Fackelmahnwache des „Freundeskreis – Ein Herz für Deutschland (FHD)“ auf dem Pforzheimer Wartberg statt.
Wie letztes Jahr werden wir aus Walldorf, mit Antifas aus dem ganzen Südwesten nach Pforzheim fahren um den Nazis das Gedenken zu vermiesen.

Treffpunkt für die gemeinsame Anreise ist um 16:40 Uhr am Bahnhof Wiesloch-Walldorf an Gleis 2.

Mehr Infos gibt’s beim Bündnis unter:

https://nichtlangefackeln.wordpress.com/

Update!

Moin!

Auch wenn auf diesem Blog lange Stille herrschte, waren wir nicht gerade inaktiv. Zwar haben die Gegenkundgebungen gegen Querdenken viel Zeit beansprucht, trotz dessen haben wir uns auch künstlerisch verwirklicht. Hier seht ihr Fotos von zwei unserer Aktionen, sowie unser brandneues Stickerdesign!
Außerdem wollen wir, auch wenn lockdownbedingt relativ wenig geht, unseren Blog wieder regelmäßiger mit Inhalt füllen, seid also gespannt!

 

Wieder auf die Straße gegen die Corona-Rebellen!

Am nächsten Montag, 28. September, wollen der AfD-Anhänger, Geschichtsrevisionist und Antisemit Ralph Bühler und der Rest seiner „Corona-Rebellen“, die sich in letzter Zeit unter dem Label „Querdenken“ neu formiert haben, eine weitere Kundgebung auf der Walldorfer Drehscheibe abhalten.

Um ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen, rufen wir dazu auf, am Montag ebenfalls in die Stadtmitte zu kommen und sich an Gegenaktionen zu beteiligen. Wie schon letzte Woche wird es eine Gegenkundgebung an der Scheune Hillesheim geben, welche um 18 Uhr startet. Darüber hinaus wird es aber sicher auch antifaschistischen Gegenprotest in Sichtweite der rechtsoffenen Schwurblerdemo geben, also schließt euch auch hier an und zeigt den Rechten entschlossen und lautstark, dass sie in unserer Stadt nichts zu suchen haben!

Wir sehen uns auf der Straße! Für ein nazifreies Walldorf!

Lauter Protest gegen Neuauflage der Walldorfer Corona-Demos

Nachdem es länger ruhig geworden war um die Walldorfer Corona-Rebellen und ihre „Montagsspaziergänge“, wurde Walldorf am Montag, 21. September, erneut zum Aufmarschort von ca. 60 „Querdenkern“, Corona-LeugnerInnen, Verschwörungsfans und selbsternannten NationalistInnen. Diese konnten ihre Kundgebung auf der Drehscheibe allerdings nur unter vielfältigem und vor allem lautem antifaschistischen Protest durchführen.

Continue reading „Lauter Protest gegen Neuauflage der Walldorfer Corona-Demos“

Alles zusammen gegen die „Corona-Rebellen“ in Walldorf!

Nachdem sie sich für ein paar Monate in ihre Löcher verzogen hatten, wollen rechtsoffene „Corona-Rebellen“ am morgigen Montag, 21. September, wieder in Walldorf demonstrieren.

Mittlerweile steht fest, dass es morgen auch eine antifaschistische Kundgebung gegen die Veranstaltung der Verschwörungsfans geben wird, die um 17:45 Uhr an der Scheune Hillesheim startet.
Wir rufen zur Teilnahme auf und werden selbst natürlich auch am Start sein.

Wir sehen uns morgen in der Ortsmitte!

Kein Fußbreit den Rechten und ihren Verschwörungsmythen!

Walldorf bleibt antifaschistisch!

Nächste OASE am 16. September im Walldorfer „1st Pub“

Der Sommer liegt in den Zügen, die Nächte werden länger, die Tage kälter. Deshalb findet unser nächster Offener Antifa Stammtisch nicht mehr im Freien statt, sondern im „1st Pub“ in der Walldorfer Hauptstraße.

Ab 19:30 Uhr wird es im Nichtraucherraum des Pubs wie üblich Gelegenheit geben, sich mit anderen AntifaschistInnen auszutauschen und zu vernetzen, über die neuesten Entwicklungen der extremen Rechten zu diskutieren und Infomaterialien wie Aufkleber und Flyer mitzunehmen.

Wenn ihr aber einfach den Abend in entspannter Runde mit netten Leuten verbringen wollt, dann ist das natürlich auch total in Ordnung.

Also kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf euch!